Montag, 31. Juli 2017

Von dicken Hummeln und langen Hundezungen

Hallooho, ist noch jemand hier? Die Einen genießen die Sonne und die Anderen suchen sich kühle Fleckchen.
Naaaa, wer von euch hat den Sommer ausgebuddelt? Mit voller Kraft ist er aus seinem Sommerloch gekrabbelt. Jetzt ist wieder "lange-Zungen-Wetter". Die Gewitter hätte er aber ruhig zurücklassen können. Die brauchen wir nicht. Aber wir wollen mal lieber nicht meckern.
Emma und Lotte
Nur Emma verkrümelt sich schon wieder ins Grünzeug. Los, komm da mal raus und jetzt erzähl mir nicht das du Blümchen gezählt hast. So ein Beagle ist absolut nicht wärmetauglich. Kaum lassen sich drei Sonnenstrahlen blicken, da schwächelt Emma.
Beagle
Ich habe keine Blümchen gezählt, sondern nur geschaut wer hier so brummselt. Das ist ja ein Gesumme hier. Die dicken Hummeln müssen doch schon mit Eimerchen durch die Gegend fliegen. Pssst, die Hummeln sind wirklich dick und fliegen im Zeitlupentempo. Also manchmal denke ich, die schaffen es gar nicht bis zur nächsten Blüte.
Hummel
Da ist wieder eine Hummel. Hat sie nicht einen niedlichen Plüschpoppes. Naja, so quer gestreift ist nun nicht gerade figurfreundlich. Kein Wunder das sie so dick aussehen.
Hummel an einer Blüte
Hilfe, sie hat sich rum gedreht. Oh je, jetzt ist sie sauer. Nein, ich wollte bestimmt nicht lästern. Immer schön friedlich bleiben. Also in Zukunft gucke ich mir die Hummeln lieber von weitem an.
Hummel
Die Hummeln scheinen sich hier wohl zu fühlen. Etwas behäbig brummen sie von Blüte zu Blüte. 
Ok, ich, die Emma, bin bei der Wärme auch nicht die schnellste.
Zu meiner Verteidigung muss ich euch bellen, dass der Beagle ursprünglich in England gezüchtet wurde. Fällt euch was auf? Genau ... in England wird es nicht soooo warm und es regnet da öfter. Bestimmt habe ich meine Vorliebe für kühlere Temperaturen von meinen
Ur- Ur- Urahnen geerbt.
Emma
Wir machen unterwegs eine kleine Pause und ihr könnt euch die Gegend ansehen.
Hier steht noch goldgelbes Getreide, welches nur auf den Mähdrescher wartet.
goldgelbes Getreidefeld
Inzwischen haben wir es bis zum nächsten Schattenplätzchen geschafft und Lotte hat immer noch Freude. Sie konzentriert sich (seht ihr an ihrem halben Stehohr) voll auf die Knipsmaschine.
Emma und Lotte
Von hier aus wünschen wir euch eine schöne Woche, hoffentlich ohne Gewitter.
Eure Emma und Lotte

Kommentare:

  1. Bei uns ist es zum Glück noch nicht ganz so heiß. Aber ich weiß, was ihr meint….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns ist es schon eher herbstlich - wir würden euch noch mal so ein, zwei Sonnenstrahlen abnehmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte nur kurz Bescheid geben, es hat geklappt: Die Sonne ist angekommen, danke fürs Rüberschicken :)

      Löschen
  3. lach..... ich glaub Dina ist auch ne Hummel, dicken Popo kann sie bieten... quergestreifte Hose muss dann aber doch nicht sein. Aber wir arbeiten dran, seit einer Woche gibt es Diätfutter.
    Rein wettertechnisch hat sich Dina heute auch wieder als waschechter Beagle gezeigt...... sie war genau wie Emma recht langsam und gemütlich unterwegs, zum Teil wegen der aufkommenden Wärme, aber bestimmt war sie auch noch von gestern etwas müde. Das ist sie am Tag nach dem Beaglespielplatz eigentlich immer.

    lg gabi & dina

    AntwortenLöschen
  4. Ja, Emma, ich kann mir vorstellen, dass du deine Vorliebe für kühlere Temperaturen von deinen Urahnen geerbt hast. Aber du musst auch durch den Sommer durch, das hilft alles nix. Wobei, die krassen Umschwünge dieses Jahr von richtig kalt zu knallig heiß, die machen wohl den meisten zu schaffen!

    Liebe Grüße

    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Was für schöne Fotos! Die Hummel ist allerliebst und ich mag diese plüschigen Kerlchen auch sehr gerne. Manche lassen sich ja sogar streicheln, wenn man ganz vorsichtig ist. Aber wenn sie dann ein Beinchen in die Höhe recken, dann lässt man sie wirklich besser in Ruhe. ;-)
    Liebe Grüsse,
    Nadia
    P.S.: was die Temperaturen angeht bin ich ganz offensichtlichein ein Beagle oder eine Engländerin! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Emma,
    auch Bassets schwächeln bei Hitze!!!
    Da ist schnell das "lange-Zungen-Wetter" angesagt.
    Eure Fotos sind wieder toll, und die dicke Hummel gefällt uns auch, die sind nämlich hier fast ausgestorben.
    Habt auch eine schöne Woche, die hier SEHR heiss begann, und leider so bleiben soll.
    Liebes Wuffi Isi mit Heidi

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Bilder ! Ich bin in Gedanken mitgegengen.
    Sina verträgt die Hitze auch nicht, da will sie nie lange spazieren gehen.Und wenn es regnet will sie erst recht nicht raus...
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich - euch zu begleiten, die Hummeln gehören zu Frauchens Lieblingstieren - irgendwie haben es ihr die gemütlichen Brummer einfach angetan.
    Geniesst die Sommertage
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  9. Euch hängt ja wirklich die Zunge raus, mir gehts aber genauso, ich glaub meine Vorfahren waren auch Engländer so muss es sein, bestimmt.
    Schöne Hummelchen habt ihr abgelichtet, wie süß.
    Habt eine gute Woche alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  10. Das sind ja tolle Hummelbilder. Ich habe in diesem Sommer noch keine einzige gesehen. Ihr seid ja so fotogen, wirklich und extra in die Kamera geschaut:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Euch auch eine schöne Woche. Hier bei uns gewittert es immer wieder die Luft ist schwül und heiß. Einzig im Wald lässt es sich angenehm laufen.
    Liebe Grüße
    Sabine, Conan und Otis

    AntwortenLöschen
  12. ein weitergeleiteter Kommentar von meiner Mama:

    Ihr zwei Lieben mit Frauchen,

    heute leide ich auch wieder, wir müßen drinnen ausharren, denn mit den Bayern meint es Petrus wieder mal zu gut. 34 Grad zeigt das Gartenthermometer. Sogar Frau Meier ists zu warm, ich fand sie gleich garnicht, hat sie sich doch eingegraben, wie zum Winterschlaf, nur ein dunkel Hügel guckte noch raus. Trinken, trinken und nochmals trinken ist angesagt, damit der Kreislauf nicht in den Keller sinkt. Ob wohl die Hummeln auch unter Durst leiden, wißt ihr da Bescheid? Manche überwintern auch in der Erde. Die blauen Blümchen müßen ja mächtig gut schmecken.
    Ich muß Euch heute mal Grüßle schicken, auch wenn meine Schriftführerin noch pausiert. Gelesen habe ich immer bei Euch und irgend wie und wann geht auch die Sommerpause mal zu Ende. Bleibt weiterhin fröhlich und vor allen Dingen gesund. Ich muß mich leider in 6 Wochen von einem wenig geliebten Tier trennen, denn mein grauer Star macht sich dann auf die Reise und fliegt, hoffentlich ganz weit davon, in sein Winterquartier und segnet dort das Zeitliche. Ihr wißt ja, lesen mein grosses Hobby es macht mir zu schaffen die Buchstaben sind ewig unscharf. Hätte auch nicht gedacht, daß ich mal sowas blödes kriege. 😵 ❤lichst Euere Helga

    AntwortenLöschen
  13. *kicher* Es ist immer wieder schön, interessant und vor allem sehr kurzweilig euch auf euren Touren zu begleiten.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  14. Wir sind noch da! :-))))
    Gewitter sind für Flöckchen (und mich) auch nichts, liebe Emma und Lotte!
    Da verkriechen wir uns unterm Bett - sicher ist sicher.
    Schöne Bilder hast Du uns gezeigt - das erste Hummelbild ist klasse!
    Liebe Grüße an Euch beide
    ANi

    AntwortenLöschen
  15. Bei uns ist es noch immer sehr gemäßigt mit den Temperaturen - aber sommerlicher als noch vor ein paar Tagen :) Auch bei uns brumselt es an jeder Blume und wir sind immer wieder erstaunt, was man so alles sieht, wenn man genau hinguckt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Hummelbilder habt ihr hier präsentiert!
    LG von den 4 Thüringern

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...